Aktuelles

Präsident:

Bernhard Schuler

Sennhus 1, 8820 Wädenswil

 

Geschäftsführer:

Alfons Schuler

Külpen 3, 8824 Schönenberg

  

Unser Werkhof wie er sich präsentiert wenn man vom Beichlen-Kreisel her zufährt
Unser Werkhof wie er sich präsentiert wenn man vom Beichlen-Kreisel her zufährt
Werkhof Rückseite mit Zugang und Materiallager unter Vordach
Werkhof Rückseite mit Zugang und Materiallager unter Vordach
Armierungslager Külpen, Abholung auf Voranmeldung     079 425 23 68
Armierungslager Külpen, Abholung auf Voranmeldung 079 425 23 68
Kunststoffschalung Peri DUO seit 2018 bei uns im Einsatz
Kunststoffschalung Peri DUO seit 2018 bei uns im Einsatz

Baustellen 2020

  • Schweinestall   Hirzel
  • Verbundsteinplatz  Gross
  • Reparatur Steinmauer
  • Stützmauer  Horgen
  • Betonvorplatz  Samstagern
  • Reparatur Jauchetrog  Benau
  • Scheunenumbau Feusisberg
  • Hausanbau  Wädenswil
  • Laufhof Milchkühe Hirzel
  • Unterfangungen  Wädenswil
  • Fundament Treppenhaus  Schindellegi
  • Remise  Wädenswil

Baustellen 2019

  • Hausanbau  Altberg
  • Verbundsteinplatz  Benau
  • Hausanbau  Hütten
  • Verstärkung Jauchetrogdeckel  Samstagern
  • Schalungsverleih  Hauptikon
  • Laufstall für Mutterkühe  Au
  • und viele Weitere

Referenzen auf Anfrage


Geschichte

9. April 1974

Gründungsversammlung

Auf Initiative vom nachmaligen Vizepräsidenten Paul Isler und unter Federführung von Peter Ingold, dem damaligen Schulleiter der Landwirtschaftlichen Schule Affoltern a. A., wurde die Gründungsversammlung einberufen. 102 der 109 Anwesenden traten auf Anhieb als Genossenschafter mit einer Haftung in Höhe des fünffachen Anteilscheinkapitals ein.

Für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit wurde dem Vorstand ein Kredit von Fr. 40'000 bewilligt.

 

14. Mai 1974

Aufnahme der Geschäftstätigkeit

Bereits wenige Wochen nach der Gründung wurde die Geschäftstätigkeit inkl. einem Magazin im Zweierhof aufgenommen. In die Ausrüstung der Baugruppe wurde Fr. 18'050.-- investiert. Die erste Arbeit war ein Jauchetrog.

 

1984

Anschaffung der Alu-Rahmenschalung Plyfa

Mit der Alu-Rahmenschalung konnten viele Betonarbeiten realisiert werden, immer wieder auch grosse Jauchetröge. Gestellt wurde die Schalung meistens ohne Einsatz eines Krans.

 

28. Januar 2004

Neuer Werkhof

Mit dem Kauf der Grastrocknungsanlage Beichlen in Wädenswil erhielten wir den heutigen Werkhof.

 

2004

Neuer Name

Wechsel von Genossenschaft für Landwirtschaftliches Bauen, auf: Genossenschaft für ländliches Bauen, kurz GLB an der Sihl

 

2004

Fusion

Fusion mit der LBG Benau. Der Name GLB an der Sihl bleibt erhalten, und hat nach der Fusion 722 gleichberechtigte Mitglieder.

 

2010 / 2011

Neuausrichtung / Neustart

Das wirtschaftliche Umfeld forderte ein vorbehaltloses Hinterfragen aller Bereiche unserer Genossenschaft. Der neue Geschäftsführer leitete in Absprache mit dem Vorstand folgende Veränderungen ein:

  • neue Organisation des Materialverkaufs
  • Verkauf und Entsorgung von veraltetem Inventar
  • kein festangestelltes Personal, Anstellungen nur noch Auftragsbezogen
  • Teilvermietung des Werkhof Beicheln an die Divico AG

2017

Neue Kräfte

Mit Roland Lussi und Jürg Marty stehen wieder eigene Fachkräfte zur Verfügung.

 

2017

Neues Dach

Die stetig bessere finanzielle Lage liess eine umfassende Dachsanierung im Werkhof Beicheln für knapp hunderttausend Franken aus eigenen Mitteln zu.

 

2018

Neue Schalung

 

Durch die Investition in 300 m2 Kunststoffschalung (Peri DUO) mit 300 neuen Spriessen sind wir wieder zeitgemäss unterwegs.